Heiligabend Gottesdienst

Heiligabend Gottesdienst auf dem Marktplatz in Schwalenberg

Der Gottesdienst beginnt um 17:30 Uhr auf dem Marktplatz in Schwalenberg.
Der Posaunenchor gestaltet den Gottesdienst mit.
Einige Sitzplätze werden bereitgestellt.

Der Gottesdienst wird unter Einhaltung der 3-G-Regeln gefeiert!
Bitte halten Sie Ihre Geimpften- oder Genesenenausweise oder einen aktuellen negativen Test bereit.

Gottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel

Liebe Gemeinde,

unter 'Gottesdienste & Termine' finden Sie die Gottesdienste, die wir zu Advent und Weihnachten feiern möchten.

Erfahrungsgemäß werden besonders die Heiligabendgottesdienste sehr voll.

So eine Bitte an Sie: Wir feiern die Gottesdienste unter Einhaltung der 3-G-Regel: geimpft, getestet, genesen.
Bitte halten Sie am Eingang Ihre Dokumenteoder gültigen Tests bereit, so dass der Einlass ‚fließend‘ geschehen kann.

Insgesamt können wir zu diesem Zeitpunkt den Verlauf des Infektionsgeschehens noch nicht beurteilen.
Sollten andere Regelungen notwendig werden, werden wir Sie durch die Tageszeitung und vor allem auch auf unserer Homepage informieren.

Vor allem die Familien mit kleinen Kindern werden unseren traditionellen 14:30 Uhr Gottesdienst für Kinder im Krabbel- und Kindergartenalter vermissen.
Mit dem Blick auf das Infektionsgeschehen haben wir uns dazu entschlossen, in diesem Jahr auf diesen Gottesdienst zu verzichten.

Spendenaktion Brot für die Welt

In Zeiten von Corona, wo viele Gottesdienste nicht stattfinden oder nur mit beschränkten Plätzen oder nur online, ist die Kollekte eine besondere Herausforderung.

Für Informationen zur 63. Aktion von Brot für die Welt können Sie den nachstehenden Link verwenden. 

http://www.brot-fuer-die-welt.de/spende

Vielen Dank!

Sternsingeraktion 2022

Die Sternsinger von St. Joseph und St. Laurentius können aufgrund der aktuellen Situation auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt von Haus zu Haus ziehen.
Dabei ist es gerade in dieser Zeit für viele Menschen umso wichtiger, diesen Segen als Zeichen der Hoffnung und Zuversicht zu erhalten.
Und es ist gerade jetzt auch wichtig, Spenden zu sammeln für Kinder, die diese finanzielle Hilfe brauchen.
Gerade in der Corona-Pandemie leiden arme Kinder am stärksten.
Deswegen werden natürlich auch 2022 Spenden gesammelt.
Wer die Sternsingeraktion unterstützen möchte, kann dies per Überweisung auf folgendes Konto:
Katholische Kirche St. Marien Lügde
IBAN: DE94 4765 0130 0004 0047 43
Stichwort: Sternsinger
Sie können Ihre Spende auch im katholischen Pfarrbüro Lügde, zu den Gottesdienszeiten in der katholischen Kirche in Schieder oder bei Christina Bendel, Karola Durgeloh und Julia Drüke abgeben.
Über die vorgenannten Stellen oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gibt es auf Wunsch auch die gesegneten Segenaufkleber.

Das Sternsinger-Team von St. Joseph und St. Laurentius
Christina Bendel

Beten für unsere Partnerkirchen in der Corona-Krise

Die Corona-Pandemie hält buchstäblich die ganze Welt in Atem.
Wir denken an die vielen Menschen, die ganz besonders davon betroffen sind – Erkrankte, Pflegepersonal, Arbeitende in Logistik- und Versorgungssektor usw.
Zunächst einmal geht unser Blick dabei sicherlich in die unmittelbare Nähe.
Aber die Menschen in unseren Partnerkirchen im Ausland sind ebenfalls höchst herausgefordert in diesen Zeiten.
Viele von Ihnen und von uns denken auch an diese Menschen.
Und von unseren Partner/innen wissen wir, dass diese auch an uns denken.

Unsere Partnerinnen und Partner haben uns gebeten, auch speziell für sie zu beten.
Darum haben wir vom Referat Ökumene und Mission einen Info- und Gebets-Flyer entwickelt.
Der Flyer enthält zu jeder Partnerkirche der Lippischen Landeskirche einige Infos zur Kirche, zur aktuellen Corona-Situation im Land, in dem die Kirche liegt und ein spezielles Gebet.
Außerdem finden Sie den Vorschlag für ein allgemeines Fürbittengebet für alle Partnerkirchen.

Landeskirchenamt
Internet: www.lippische-landeskirche.de

Flyer - Beten für unsere Partnerkirchen in der Corona-Krise

Die Gebete finden Sie auch auf dieser Internetseite in der Rubrik Gebete