Glockenläuten, Kerzen im Fenster und Gebet

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

heute möchte ich Sie auf eine Ökumenische Aktion aufmerksam machen, der sich viele Gemeinden Nordrhein-Westfalens schon angeschlossen haben und  die wir auch in  Schwalenberg praktizieren werden. 

Wir läuten bis Gründonnerstag die Glocken jeden Abend um 19.30 Uhr für fünf Minuten.

Wir laden Sie ein, um diese Zeit eine Kerze ins Fenster zu stellen und ein Gebet zu sprechen, das mit dem Vaterunser endet.

So sind wir zwar getrennt, aber doch miteinander verbunden.

Einen Vorschlag für das Gebet stellen wir mit auf die Website.

Ich grüße Sie in Verbundenheit,

Ihre Margret Noltensmeier